allgemeine geschäftsbedingungen

1. geltungsbereich
ihre internet-bestellung führe ich auf der grundlage der folgenden allgemeinen geschäftsbedingungen in der zum zeitpunkt ihrer bestellung gültigen form aus.

2. vertragsabschluss
2.1. sämtliche angaben zu produkten und preisen gelten vorbehaltlich irrtum. mein angebot ist freibleibend.
2.2. nach erfolgter bestellung bestätige ich ihnen den eingang ihrer bestellung. sie teilen mir eventuelle abweichungen zwischen dieser bestätigung und ihrer bestellung mit.
2.3. die vertragsannahme durch mich erfolgt erst durch die auslieferung der arbeit.

3. rückgabe
3.1. rückgaberecht:
sie können die erhaltene arbeit ohne angabe von gründen innerhalb von 14 tagen durch rücksendung der ware zurückgeben. die frist beginnt mit erhalt der ware. die rücksendung oder das rücknahmeverlangen erfolgt an meine adresse.
3.2. rückgabefolgen:
im falle einer wirksamen rückgabe sind die beiderseits empfangenen leistungen zurückzugewähren. bei einer verschlechterung der ware kann wertersatz verlangt werden. 

bitte senden sie die rücksendung nur als paket, nicht als päckchen oder brief.

4. lieferung / porto
für porto, verpackung und versicherung berechne ich Ihnen bei sendungen innerhalb deutschlands einen entsprechenden kostenanteil. auslandsporto wird ggf. nachbelastet. eventuell anfallende steuern, zölle und lagerkosten trägt der kunde.

5. zahlungsbedingungen und eigentumsvorbehalt
5.1. die gelieferte arbeit ist als vorkasse zu bezahlen.
5.2. die preise verstehen sich inkl. der derzeit gültigen deutschen mehrwertsteuer.
5.3. bis zur vollständigen bezahlung bleibt die arbeit mein eigentum.

6. datenschutz
alle persönlichen daten werden vertraulich behandelt. die strengen reglementierungen des bundesdatenschutzgesetzes werden strikt eingehalten. ihre personenbezogenen daten einschließlich ihrer e-mail-adresse werden nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche einwilligung an dritte weitergegeben. die von ihnen übermittelten und zur geschäftsabwicklung erforderlichen daten werden elektronisch gespeichert. der umfang der übermittelten daten beschränkt sich auf das erforderliche minimum.